Sehenswürdigkeiten

Miskolc - légifotó

Unter dem Menüpunkt können Sie Informationen über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten haben.

mind |
A | B | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | O | P | R | S | T | U | V | W | Z

Abendteuer-Tour Park

Neben dem Spielplatz des Parks in Miskolctapolca erstellten Abendteuer-Tour-Park befinden sich 26 Bahnen, die aus einem blauen (leichteres) und ein rotes (schwereres) Bahnsystem steht.

Weiterlesen»: Abendteuer-Tour Park

Allerheiligen Kirche

Allerheiligen Kirche

Die imposante, brillant proportionierte Barockkirche zwischen 1728 und 1743 gebaut, deren Türme erst ein Jahrhundert später, in 1864 fertiggestellt wurden. Die reich vergoldete, üppig geschnitzte Einrichtung stammt aus dem XVIII. Jahrhundert.

Weiterlesen»: Allerheiligen Kirche

Almássy-Landhaus

Almássy-Landhaus

Das Haus im Barockstil wurde in der zweiten Hälfte des XVIII. Jahrhunderts von der Familie Almássy gebaut. Die Hauptfassade auf der Straßenseite wurde in dem XIX. Jahrhundert im Romantikstil umgebaut.

Weiterlesen»: Almássy-Landhaus

Antall József-Skulptur

Antall József-szobor

Antall József (1932 - 1993) war nach der Wende der Ministerpräsident von der ersten frei gewählten Regierung. Seine Bronzene Büste, ein Werk von Zsolt Jószay, wurde am 5.Dezember 2003 auf dem Platz hinter dem Nationaltheater Miskolc eingeweiht.

Weiterlesen»: Antall József-Skulptur

Attila József - Gedenktafel

Beim Schriftstellertreffen von 1933 in Lillafüred hat Attila József als eins der schönsten Dichtung der Verliebtheit der ungarischen Literatur gehaltene Poesie Ode  geschrieben.

Weiterlesen»: Attila József - Gedenktafel

Attila József - Skulptur

Attila József - Skulptur

Zum 100. Jährigen Geburtstag, den 11. April 2005 wurde die Skulptur gefertigt. Der Dichter schrieb da, in Lillafüred eins der schönsten Liebespoesien der ungarischen Literatur, die Ode.

Weiterlesen»: Attila József - Skulptur

Ausstellungsort Museum Otto Herman

Ausstellungsort Museum Otto Herman

Am Fuße des Avas gelegene, aus dem XV. Jahrhundert stammende, einstige reformierte Schule ist das Gebäude des Museums Otto Herman.

Weiterlesen»: Ausstellungsort Museum Otto Herman

Báji-Patay-Haus, Katholisches Kollegium

Báji-Patay-ház, katolikus kollégium

Das ursprünglich in Barockstil gebaute Báji-Patay-Haus wurde im XIX. Jahrhundert im klassizistischen und eklektischen Stil umbaut. Das vom Baumeister Vencel Klier erhobene Gebäude gab ein zuhause dem Kollegium vom Katholischen Gymnasium.

Weiterlesen»: Báji-Patay-Haus, Katholisches Kollegium

Befreiungsdenkmal

Das aus Bronze gefertigte Befreiungsdenkmal von József Somogyi wurde 1976 am Heldenplatz aufgestellt, nach der Wende wurde es auf den Platz von der Vörösmarty-Wohnsiedlung versetzt.

Weiterlesen»: Befreiungsdenkmal

Bertalan Szemere - Skulptur

Bertalan Szemere - Skulptur

Die Skulptur von Bertalan Szemere, Politiker, Ministerpräsident ist das Werk von József Róna. In dem für die Skulptur erstelltem Park wurde in 1906 das bronzene mit ganzer Figur geformte Gesamtwerk enthüllt.

Weiterlesen»: Bertalan Szemere - Skulptur